Warenkorb

Auschecken Schritt 1

Ich bin bereits registriert!

Lieferadresse
Rechnungsadresse als Lieferadresse verwenden
Lieferadresse eingeben
Name Artikelnummer Preis Menge MWSt Preisnachlass Betrag
 
Summe der Produktpreise:
 
Betrag:
0,00 €
0,00 €
Anmerkungen und spezielle Wünsche
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

( Stand 18.07.13)

1. Geltungsbereich

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen Reflexion GmbH und Sie als Besteller in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sollten Sie abweichende Bedingungen haben, so erkennt Reflexion GmbH diese nicht an, es sei denn, ihrer Geltung wäre vorab ausdrücklich schriftlich von Reflexion GmbH zugestimmt worden.

2. Vertragspartner, Kundendienst

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Reflexion GmbH. Weitere Informationen zu uns finden Sie im Impressum. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen von Mo-Fr 9:00-17.30 unter der Telefonnummer 089-35653211 oder -12.

3. Vertragsabschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Ihre Bestellung stellt also ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags dar. Wenn Ihr Angebot bei Reflexion GmbH eingeht, wird Ihnen eine Bestellbestätigung per E-Mail, die deren Einzelheiten aufgeführt, zur Kontrolle gesendet. So werden Sie darüber informieren, dass eine Bestellung mit entsprechendem Inhalt bei uns eingegangen ist. Sie stellt keine Annahme des Angebots dar. Ein Vertrag erst kommt durch unsere schriftliche Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der Ware zustande.

Sind Produkte aus Ihrem Vertragsangebot nicht mehr lieferbar, werden Sie unverzüglich hierüber informiert.

Es bleibt Reflexion GmbH vorbehalten, Teillieferungen vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Die Nachlieferungen sind dann versandkostenfrei.

4. Preisgestaltung

Die in unserem Online-Shop angegebene Preise sind Bruttopreise (inkl. gesetzl. MwSt.) ab Lager München, zzgl. Fracht – u. Verpackungskosten. Es gibt keine Mindestbestellmenge. Irrtümer oder technische Fehler bei der Preisauszeichnung im Online-Shop bleiben vorbehalten.

5. Versandkosten

Zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Für einen Versand mit UPS-Standard innerhalb Deutschlands 1-4 kg, wird eine Versandkostenpauschale (inkl. Verpackung) von 5,00 € zzgl. MwSt. erhoben pro Bestellung. Schminkkoffer, Spiegel und sonstige schwere Gegenständen werden gesondert berechnet. Bitte kontaktieren Sie uns im Bedarfsfall: 089-35653211. Die Versandkosten entsprechend dann den tatsächlich anfallenden Kosten (lt. UPS Tarif). UPS International innerhalb Europa 1-2Kg inkl. Verpackung & Versicherung 18,00 € zzgl. MwSt. ACHTUNG: Kunden aus nicht EU Ländern haben für Zoll und Einfuhrumsatzsteuer jeweils selber zu sorgen. Expresslieferungen sind gegen Aufpreis möglich.

6. Bezahlung

Im Online-Shop haben Sie die Möglichkeit per Vorkasse, per Überweisung, Lastschriftverfahren und Nachnahme zu bezahlen. Bei Nachnahmefallen 6,00€ zzgl. MwSt. als zusätzliche Kosten an. Auslandbestellungen erfüllen wir nur gegen Vorauskasse. Eventuell anfallende Bankgebühren werden vom Besteller getragen.

7. Selbstabholung

Eine Selbstabholung der Ware ist möglich. Es fallen dann keine Versandkosten an.

8. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

9. Widerrufsbelehrung

Kaufen Sie als Kunde zu Zwecken ein, die weder einer gewerblichen noch einer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, also als Verbraucher, so steht Ihnen ein Widerrufsrecht gemäß folgender Widerrufsbelehrung zu. Wir weisen darauf hin, dass das Widerrufsrecht nicht besteht bei Lieferung von Waren, die von uns nach Ihrer Spezifikation angefertigt wurden oder eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten wurden.

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Des Weiteren sind aus hygienischen Gründen alle Kosmetikartikel (z.B. Make-ups, Lidschatten, Lippenstifte, Mascara etc.) vom Widerrufsrecht ausgeschlossen. Es ist bei bestimmten Verpackungen und Konsistenz nicht möglich nachzuweisen, ob das Produkt geöffnet bzw. getestet wurde oder nicht. Der Widerruf ist zu richten an:

Reflexion GmbH Gabelsbergerstr. 89 D-80333 München E-Mail: info@voinier.com Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Fax: +49-89-35653213

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

10. Mängelhaftung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

11. Haftungsbeschränkung

Bei in sonstiger Weise verursachten Schäden haften wir unbeschränkt nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, für die Verletzung von Leben, Leib oder Gesundheit und nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes. Bei fahrlässig verursachten Sach- und Vermögensschäden haften wir nur bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, jedoch der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden; wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung den Vertrag prägt und auf die Sie vertrauen dürfen. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt auch für die persönliche Haftung unserer Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

12. Vertragssprache und Recht.

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

13. Gerichtstand/Erfüllungsort

Erfüllungsort ist München. Gerichtsstand im Verkehr mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögens ist ebenfalls München.

14. Salvatorische Klausel

Ist oder wird eine dieser Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam, so werden die übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die betroffene Bestimmung ist so auszulegen, wie sie inrechtswirksamer Weise dem Willen der Parteien am nächsten käme.

Reflexion GmbH